Eigentlich werde ich hier von zwei Städten berichten, Waterloo und Kitchener. Die zwei Städte sind im Laufe der Zeit zusammengewachsen, der Übergang ist heute fließend, einzig die Ortsschilder zeigen, wo die eine Stadt aufhört und die andere anfängt.

Es gibt nicht so richtig viel über KW (die Kanadier lieben Abkürzungen) zu berichten. Es gibt einige gute Pubs, Kneipen und Bars und wir haben schon manches Bier getrunken und zu Livemusik getanzt.

Ich kann hier nur Bilder zeigen, die Simon mit seiner Digitalkamera mal im August aufgenommen hat (ich war nur recht selten in Waterloo "Downtown" und hatte meist keine Kamera dabei ;)). Sie sollen widerspiegeln, was so typisch für Kanada ist, breite Straßen, Fast-Food-Läden mit drive-thru' (drive-in ist ne deutsche Erfindung) an jeder Ecke, weite Entfernungen dank weitläufiger Bauweise...

So, hier noch einige Winterbilder aus der Laurel Creek Conservation Area. Schräge Vögel hängen da rum...

Eines Tages beim Ausflug in die Brick Brewery in Waterloo......

Ich hoffe, in Zukunft hier noch mehr zeigen zu können, es wird sich aber bestimmt noch etwas hinziehen.....

 

Home - Alte HomepageHome - www.thomas-prade.de